Datenschutz? Aber sicher!

Welche Daten Sie bei einem Besuch auf dieser Website hinterlassen und wie SALZ damit umgeht, wurde nachfolgend für Sie zusammengestellt:

Datenspeicherung

Alle Informationen, die SALZ von Ihnen erhält (z.B. wenn Sie über unser Kontaktformular schreiben), werden nur zur Bearbeitung gespeichert, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten erwirken. Schicken Sie dazu eine Mail an: info[at]salz-berlin.de.

Twitter

Auf der SALZ Startseite ist die Timeline von Twitter eingebettet. Beim Aufruf dieser Seite ist es möglich, dass ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter herstellt. SALZ hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und kann seine Nutzer nur entsprechend des eigenen Kenntnisstands informieren. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers, die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Wenn Sie Mitglied bei Twitter sind und nicht möchten, dass Twitter die über den SALZ Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch der SALZ Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für den Browser komplett verhindern, z.B. mit einem Skript-Blocker.

Weitere Social Media Netzwerke

Auf dieser Website verwendet SALZ keine Plugins der Social Media-Netzwerke Facebook, Google Plus oder Xing. SALZ verlinkt lediglich auf die eigenen Profile dort. Dadurch erhalten die Netzwerke keinerlei Informationen über Ihre Daten.

Google Analytics

Auf der SALZ Website ist Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), eingebunden. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen im Auftrag von SALZ benutzen, um die Nutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen SALZ gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

SALZ setzt Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: 

Opt Out

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt SALZ keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.